Cho d' Valletta

Blick auf Semaden und im Hintergrund grüßen Piz Palü und Piz Bernina


Nach der Arbeit im Coworking Engadin (sehr zu empfehlen) hatte ich das Bedürfnis den Kopf noch frei zu bekommen und bin mal wieder einem lokalen Tip gefolgt, demzufolge eine Biketour auf den Berg hinterm Haus durchaus lohnenswert wäre. Ich habe dann noch eine kurze Wanderung zum Gipfel des Cho d'Valletta drangehängt, weil meine Gipfelerfolge in letzter Zeit doch rah gesät waren.

Die Auffahrt zu Alp Muntatsch geht zügig, ist nicht zu steil und angenehm zu fahren. Dort dann noch ein Stückchen auf dem Bergweg weiter durch die Almwiesen. In direkter Fallinie unter dem Gipfel habe ich das Rad einfach stehen lassen und bin weglos direkt hoch zum Gipfel.

Der Trail für die Abfahrt von der Alp Muntatsch nach Semanden ist wirklich genial, technisch relativ einfach, schmal und daher durchaus anspruchsvoll wenn man ihn schnell fahren will. Genau das richtige nach der Arbeit!




Die Alp Muntatsch ist über den Schotterweg fix erreicht

Abendstimmung an der Alp Muntatsch

Blick nach Semaden
+
Abfahrt zwischen der Alp Muntatsch und Semaden

So mag ich das

Kommentare

Dies machen wir um uns die Bergtouren zu finanzieren:

Die Cloud-Software zum Planen und Verwalten deiner persönlichen Routen: alpenkarte.eu
Die Cloud-Software zum Planen und Verwalten von Reiseplänen für Reiseveranstalter: guibo.travel

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat