Skitour Mitterlochspitze | Langtauferertal | Obervinschgau


Anfang April war ich zum Ersten Mal im Langtauferertal.  Der Anlass war ein Skitouren Netzwerktreffen mit Markus Stadler, Sehn-Sucht Berge, Tourenwelt.at, Lukas Ruetz, skitourenguru.ch, Freie Berge, Airfreshing. Dahinter stecken Menschen mit unglaublicher Bergerfahrung, sehr viel Lawinenwissen und natürlich einer Passion für Skitouren. Und das tolle war, sie ticken auch so wie ich, die Berge nehmen einen grossen Stellenwert im Leben ein, daher habe wir uns sofort alles super verstanden.
Für das Treffen war der Langtaufererhof eine tolle Basis. Der Chef ist selbst passionierter Skitourengeher und hat den Service des Hotel auch konsequent auf die Bedürfnisse von Berggehern ausgerichtet. Wirklich genial, die werden mich wieder sehen.

Am ersten Tag ist ein Teil von uns auf die Mitterlochspitze gegangen. Man kann direkt am Hotel starten, nur zu Fuß ein paar Meter auf die andere Strassenseite gehen und schon kann man die Skier anschnallen. Die Piste zu Anfang ist nicht unbedingt mein Ding, aber der Lift war nicht in Betrieb und wir konnten so schnell die ersten Höhenmeter gewinnen.
Ab dem Ende der Piste lag frisch verschneites Gelände vor uns, eine kleine Gruppe, die eine Spur durch den tiefen Neuschnee gelegt hatte, war nur eine halbe Stunde vor uns.

Die Strecke vom Sattel über den Rücken zum Gipfel ist nochmal richtig schön. In der Abfahrt haben Steffi, Christoph und ich noch ein Schneeprofil gegraben, das erste Schneeprofil auf dem auch mein Name steht :) https://www.lawis.at/  Dabei habe ich von Steffi und Lukas einiges gelernt, danke dafür!



Zu Beginn war das Wetter nicht sehr überzeugend, aber es läßt sich schon erahnen, dass es noch anderst kommt.

Im Norden sieht es noch schlechter aus.

Immer wieder etwas besonderes: Wenn man über die Wolken kommt.

Unterhalb des Sattels steilt es etwas auf.

Nach dem Sattel hat man noch diesen schönen kurzen Tourenabschnitt auf dem Rücken vor sich






What are we waiting for ?



Christoph und Steffi beim Analysieren

Kommentare

Dies machen wir um uns die Bergtouren zu finanzieren:

Die Cloud-Software zum Planen und Verwalten deiner persönlichen Routen: alpenkarte.eu
Die Cloud-Software zum Planen und Verwalten von Reiseplänen für Reiseveranstalter: guibo.travel

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat