Madrisella

(Skitouren, Österreich, Silvretta)

Cordus erste Skitour führte uns ausgehend vom Skigebiet Gaschurn entlang eines Gratverlaufs über die Versettla (2372m) zur Madrisella (2466m). Von dort durchs Novatal und zurück ins Skigebiet. Nachdem es 2 Wochen nicht mehr geschneit hatte, waren die Befürchtungen groß, auf Bruchharsch zu treffen, doch die anhaltende Kälte hat den Pulverschnee so gut konserviert, dass wir bei bestem Wetter eine traumhafte Abfahrt durch nur wenig verspurte Hänge genießen konnten. Trotz (oder wegen?) der Nähe zum Skigebiet scheint diese Tour nur wenig begangen zu sein, und gerade wegen der Lift-Hilfe kommt man schnell und direkt in hochalpines Gelände, wir waren begeistert!

Bericht von uffge

Gratverlauf, im Hintergrund die Madrisella

oben angekommen!

Fluchthörner links im Hintergrund

kurz vor der Abfahrt

des is a Traum...

Hütte=Abfahrtshalbzeit

rechts gehts ins Novatal

im Hintergrund die Abfahrtsroute

Kommentare

Dies machen wir um uns die Bergtouren zu finanzieren:

Die Cloud-Software zum Planen und Verwalten deiner persönlichen Routen: alpenkarte.eu
Die Cloud-Software zum Planen und Verwalten von Reiseplänen für Reiseveranstalter: guibo.travel

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat