Vom Refugio Nambrone entlang den Wasserfällen der Sarca, Sentiero 238



Nachdem ich am Vormittag schon zum Refugion Nambrone hochgeradelt war, bin ich am Nachmittag noch mit dem Campingbus hochgefahren um den Wanderweg entland der Sarca bergauf weiter erkunden zu können.
Der Weg führt über einen schönen Weg und  Granitblöcke ins Hochtal zu zwei Almhütten und biegt dann ab um steil und einsam bergauf zu den Almen am Ende der Bergstrasse führen. Ich kann gut verstehen warum sich Bären in dieser Gegend so wohl führen. Es gibt jede Menge Granitblöcke und Höhlen darunter.
Der Weg scheint nicht oft begangen zu werden und wird an zwei Stellen durch Erdrutsche der heurigen Unwetter unterbrochen. Er ist aber immer gut markiert.






Sarca Tal Val di Nambrone






Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat