Biken am Lago d'Iseo - Sentiero degli elfi

Kurz nach dem Monte Castellion, Blick auf den Iseosee
Heute Nachmittag bin ich am Iseosee angekommen und bin um 15:00 Uhr noch spontan losgeradelt, wollte nur mal den Berg hinter der Sulzano hochradeln und dann die Pfade, die ich auf der Karte erkennen konnte, ausprobieren. Na ja, so genau habe ich nicht auf die Karte geschaut, waren dann doch immerhin 800 Höhenmeter bis zum Monte Castelliono und dann nochmall 100 Hm um wieder auf Punta dell'Orto hochzukommen. Also ging ja alles erstmal auf der Strasse bergauf, da kommt man schnell vorwärts, aber die Strasse ist mächtig steil. Gut dass ich jetzt schon einige Tage Training in den Beinen habe. Bis zum Monte Castellino ging es recht fix. Danach wurde der Trail aber doch recht verzwickt, mit Tragepassagen oder auch schönen Abschnitten auf denen man aber hochkonzentriert und nich zu schnell fahren konnte. So brauchte ich dann doch länger als gedacht bis zum Punta dell'Orto. Oben angekommen, gab es zwar eine tolle Aussicht, aber die Lichter haben schon gefunkelt. Und ich war noch 800 Meter über dem See. Ach ja, ausserdem kommt jetzt ein ziemliches Trail-Wirrwar mit vielen Abzweigungen und mein Handy-Akku hatte nur noch 8% :) Kurz danach bei 5% hat sich das Handy dann auch ausgeschaltet und ich stand bei den Abzweigungen dann bald etwas blöd da. Habe mich dann nach Bauchgefühl nach Nord-Osten parallel zum Hang orientiert in der Hoffnung wieder zur Strasse zurückzufinden. Im Dunkeln konnte ich ich grossteils nur zu Fuß gehen, später auch fahren, aber zwei Stürze liesen sich nicht vermeiden. Dabei hatte sich dann die Kette so verwurschtelt, dann ich nicht mehr treten konnte, das lies sich im Dunkeln auch ganz schlecht beheben. Na ja, irgendwann bin ich wieder unten anhekommen. Auf der Karte ist die Route eingezeichnet, die ich höchstwahrscheinlich genommen habe. Alles ware super Trails und wäre es nicht dunkel gewesen, wäre ich sie wahnsinnig gerne gefahren. Anspruchsvoll, schmal, aber nicht extrem.




Das Koster am Monte Castellino

Der Blick vom Kloster am Monte Castellino

Punte dell'Orto. Leierder wird's schon dunkel

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat