Wilder Pfaff

(Skitouren, Österreich, Stubaier)

Sind heute zum Saisonabschluss auf den Wilden Pfaff. Mit Hilfe der Stubaier Gletscherbahn gelangt man ohne große Anstrengung zur Bergstation Eisjoch (18 Euro, incl. Schlepplift).
Bei der Anfahrt ins Stubaital wurde unsere Stimmung immer schlechter, da der Himmel immer dunkler wurde. Wir spekulierten, ob beim Wetterdienst wieder einige Aushilfen oder Praktikanten eingestellt wurden. Am Eisjoch angekommen war das Wetter alles andere als gut. Dichter Nebel, kräftiger Wind und leichter Schneefall. Trotz einiger Bedenken machten wir uns auf zur Abfahrt auf der Piste über den Gaiskarferner. Bei der Abfahrt riss der Himmel plötzlich auf und die Sonne strahlte vom blauen Himmel.
Wir hatten uns entschieden heute nicht untehalb des Schaufelnieders hinüber zum Pfaffenferner zu queren, sondern bis in die Mulde am Ende des Pfaffenferners abzufahren. Über den Pfaffenferner geht es dann hinauf zum Pfaffenjoch, und auf der anderen Seite weiter Richtung Zuckerhütl und Wilder Pfaff. Aufgrund der vielen Leute, die heute dort unterwegs waren und im Aufstieg zum Zuckerhütl waren, haben wir uns entschlossen erst auf den Wilden Pfaff zu gehen, und anschließend noch aufs Zuckerhütl. Als sich nach der Abfahrt vom Wilden Pfaff aber immer noch eine lange Menschenschlange im Auf- und Abstieg des Zuckerhütls befand, entschieden wir uns das Zuckerhütl heute links liegen zu lassen und stattdessen die noch kaum verspurte Abfahrt über den Pfaffenferner zu genießen.
Bei 10-20cm Pulverschnee genossen wir zum Saisonabschluss die genialste Abfahrt in diesem Winter. Wow!
Abfahrt bis in die Mulde und drüben Aufstieg bis zum Schlepplift, der uns bequem wieder zum Eisjoch brachte. Abgefahren sind wir dann im Skigebiet bis zur Dresdner Hütte, da die Wilde Grube nicht mehr befahrbar war, und mit der Gondel zurück ins Tal.


Bericht von matthias

an der Jochdohle...schlechte Aussichten

10 Minuten später war alles besser

drüben der Schlepplift und die Abfahrt über den Gaiskarferner

Zuckerhütl

Wilder Pfaff

Wilder Pfaff

Wilder Freiger, Müllerhütte und Becherhaus

Zuckerhütl

Wilder Pfaff

unsere Abfahrtsspuren

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat