Zahn

(Skitouren, Ammergauer, Deutschland)

Wegen der hohen Lawinenwarnstufe (3-4) gab es auch für mich heute nur eine kurze Tour, mal wieder zum Zahn.
Heute bin ich auf dem Forstweg bis zum Kolbensattel gegangen. Von dort die Standardroute durch die Waldschneise bis in die Lücke auf dem Grat, direkt links vom Zahn. Linkerhand gibt es an der Südseite des Grates eine schöne Sitzgelegenheit, mit direktem Tiefblick nach Graswang. Machmal hat für ein paar Sekunden die Sonne durch den Hochnebel geblinzelt. Ansonsten war es eher trüb.
Der Pulverschnee war heute super im oberen Teil, wenn auch schon wieder recht zerfahren. Lies sich aber sehr gut fahren.


Bericht von jochen

Blick auf Graswang

Kommentare

Beliebte Posts