Säuling Ostgrat

(Klettern)

Hallo,

wir nutzten die winterlichen Verhältnisse zu einer winterlichen Begehung des Säuling Ostgrates in den Ammergauern.

-- Start in Pflach bei Reutte
-- Über das Pflacher Älpele zum Sattel zwischen Säuling und dem Zunterkopf.
-- Nun über den gesamten Ostgrat zum Gipfel. Die Kletterei Anfangs noch einfach, auf ca 1.900 m Anseilstelle. Nun in anregender Kletterei über den verschneiten Ostgrat. Kletterstellen bis IV. Die Stände sind gebohrt, Zwischensicherungen sind selbst anzubringen. Kletterei fast immer recht ausgesetzt.
-- Abstieg über den Normalweg ( teilweise versichert ) zum Säulinghaus. Kurze Einkehr und weiter über den Hüttenzustiegsweg ins Tal.
-- Insgesamt 1200Hm.

Schöne Tour, bei winterlichen Verhältnissen und mit ständig kalten Fingern !

Gruß Daniel / unterwegs mit Hannes


Tour von bergheimat.net

Beim Zustieg

Blick auf den Grat

Am Gratbeginn

Jetzt wird's steiler

Und luftiger

Rinne vorm Ostgipfel

Letzte S.L., Blick hinab

Ausstieg am O. Gipfel

Am Gipfelgrat

Gipfelausblicke

dito

Am Säulinghaus

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat