Wendelsteinrundfahrt

(Rennrad, Deutschland, Bayrische Voralpen)

Wir hatten uns vor Monaten schon für die Wendelsteinrundfahrt angemeldet in der Hoffnung, dass wir dann über den Sommer mehr trainieren.
Nun, das haben wir zwar nicht, haben aber trotzdem teil genommen.
Die Rundfahrt ist landschaftlich wunderschön und hat auf der 115km Runde eigentlich zwei ernsthafte Anstiege. Beide mit sehr herausforderunden Steigungen für Rennrad-Verhältnisse. Die Auffahrt zum Sudelfeld war eine echte Herausforderung, obwohl es eigentlich nicht sehr viele Höhenmeter sind. Wenn man die richtige Übersetzung hat, eigentlich kein Problem.
Bei den Versorgungsstellen gab es alles was man braucht, allerdings warn es immerhin 50km zwischen den Stationen. Also mit einer Flasche Wasser hätte ich das nicht hinbekommen.


Bericht von jochen

Schöne Morgenstimmung um 7:30

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat