Eisklettern Sylvenstein

(Klettern, Österreich, Hohe Tauern, Karwendel)

Am Samstag waren Joachim, Basti und ich an den Kesseln am Sylvensteinstausee, um noch schnell unsere erste Eisklettererfahrung zu machen, bevor es nächste Woche so warm wird. Im oberen Kessel sind wir einen im Vergleich zu den restlichen Fällen kurzen (etwa 15m) Eisfall ganz am Ende im Kessel geklettert. Respekt dem Basti, der den Fall vorgestiegen ist mit nur 4 Eisschrauben. Das Eis war dort größten Teils recht hart und meist musste der Pickel mehrmals reingeschlagen werden um ordentlich Halt zu finden. Zum Schluss sind wir am unteren Kessel noch einen Fall im Toprope geklettert, wobei hier das Eis etwas weicher und wirklich super zu klettern war. Zum Schluss haben weir uns über das Eis abgeseilt.


Bericht von mischtbroata

Polnische Seilschaft an einem der ganz großen Eisfälle im oberen Kessel

Alex am kleineren Eisfall im oberen Kessel

Unser Eisfall mit Standplatz am oberen Kessel

Toprope im unteren Kessel

Alex im Eisfall am unteren Kessel

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat