Samstagkarspitze und Karlspitze

(Skitouren, Österreich, Hohe Tauern, Karwendel)

Hallo

Jahresabschlußtour ins Karwendel.
Start in Gießenbach und durch das gleichnamige Tal hinauf, Später rechts ins Eppzirler Tal.
Hinter der Epp. Hütte links ins markante, heute jungfräuliche Samstagkar hinein und in zahlreichen Kehren hinauf in die Samstagkarscharte ( ab Hütte 600Hm ). Hier Skidepot und steil hinauf zum Gipfelgrat und hinüber zum Gipfel ( kein Kreuz ) . Gleich weiter stets auf der Grathöhe zum kreuzgeschmüchten Gipfel der Karlspitze. -
Am Skidepot eine längere, sonnige Rast. Abfahrt gleich wie Aufstieg.

--- Ab Parkplatz mit Ski.
--- Der Hang von der Scharte bis hinab zur Epp. Hütte ist sehr schön zu fahren !!!
--- Der Rest der Abfahrt ist auch in Ordnung, ruppige Forstwege.

Gruß Daniel/ unterwegs mit Hias und Tobi

Tour von bergheimat.net

An der Eppzirler Hütte

Der 600Hm Hang z. Scharte

Anstieg zur Samstagkarspitze

Blick zur Reitherspitze

Am Gipfel

Am Grat zur Karlspitze

Droben

Super Abfahrt

Tourenende 08

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat