Kaikoura

(Wandern / Trekking, Neuseeland)

Den Startzeitpunkt für diese Tour sollte sorgfältig geplant werden, da das Anfangsstück nur bei Ebbe passierbar ist. Man beginnt die Tour rechts dem Hügel unten am Meer entlang. Auf dem Weg bis zum Ende des Hügels trifft man nicht selten auf eine Kolonie von Seehunden. Man sollte ihnen nicht zu nahe kommen, da sie sehr aggressiv werden können, wenn sie sich bedroht fühlen. Man umrundet den Hügel und folgt der Küstenlinie bis man eine Grasfläche erreicht, auf der Wanderer mit den weißen Steinen vom Strand ihre Namen und sonstige mehr oder weniger wichtige Sachen für die Nachwelt hinterlassen haben. Dort führt der Weg auf den Hügelgrat. Erst von der Spitze des Hügels lässt sich das wirkliche Ausmaß der Stein-Nachrichten überblicken. Von dort führt Weg dann entlang des Grats zurück zum Ausgangspunkt.

Bericht von kueblboe

Der Hügelgrat an deren rechten Seite die Tour startet

Der Meerboden bietet bei Ebbe einen impossanten Anblick mit Vielerlei Meeresbewohnern, die es zu erforschen gilt

Ein Überblick von der Spitze des Grats

jede Menge Seelöwen

Die Stein-Nachrichten

Der Weg zurück über die grünen Hügel

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat