Dürrensee - Rienztal - Drei Zinnen Hütte - Sextner Stein



Für meinen Alpen-Roadtrip hatte ich diese Route schon vorbereitet, einfach weil ich diese berühmte Gegend noch genauer erkunden wollte.  Die ersten 3,5km darf man mit dem Fahrrad fahren, wann diese Strecke allerdings vorbei ist, ist nicht genauer erkennbar. Ich habe einfach mein Fahrrad geparkt, als scheinbar der flachere Teil des Rienztal zu Ende war.

Wenn man die Hochebene erreicht hat, dann sieht man die drei Zinnen in ihrer vollen Pracht. Leider steht am Nachmittag die Sonne immer hinter den Zinnen. Bald kommt man dann allerdings auf die Route, die fast ohne Höhenmeter von den Parkpätzen der Refugio Auronzo herüberziehen. Dann war schon deutlich mehr los.
Bin schnell an der Hütte vorbei auf den Sasto die Sesto und habe die Aussicht genossen.
Schon direkt nach dem Start am Dürrensee hat man einen tollen Ausblick









Der Blick vom Gipfel des Sextner Steins
Noch schnell ein Stop am Lago Di Misunna

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat