Skitour Grünstein Umfahrung


Wir wollten dem Pulver im Brendlkar fröhnen, kaum irgendwo hält er sich so lange wir im Brendlkar und Igelskar. Auf dem Weg dorthin stellen wir uns die Frage warum wir das Brendklar dann nicht gleich von hinten in Angriff nehmen und die Grünsteinumfahrung machen. Der einzige Nachteil: Es ist viel los auf der ersten Hälfte der Tour. Ein Aufstieg ins Brendlkar ist sicher einsamer.





Wir sind am Marienberglift früh losgekommen und haben es vor den grösseren Gruppen ins Marienbergjoch, durch die Hölle und in die Grünsteinscharte geschafft. Danach wurde es ohnehin wieder einsam. Wohin verschwinden denn all die anderen Tourengeher?

Der Weg vom Marienberglift zum Marienbergjoch
Die letzen Meter vorm Marienbergjoch
Beginn der Abfahrt vom Marienbergjoch in die Hölle
Und da geht's gleich wieder hoch, der recht steile Anstieg zur Grünsteinscharte
Manuel auf den letzen Metern vor der Grünsteinscharte
Die Grünsteinscharte. Links oben, das Tajatörl, der nächste Anlaufpunkt
Auf dem Weg zum Tajatörl (ganz rechts). Die tolle Aussicht immer im Blick.
Auf dem Weg zum Tajatörl. Hinten links ist die Grünsteinscharte.
Nochmal angefellt um an die schönen Hänge auf der Ostseite des Brendlkars zu gelangen
Tolle pulvrige und steile Abfahrt am Ostrand des Brendlkars

Kommentare

Beliebte Posts