Mittleres Hörnle

Heute endlich meine erste Skitour der Saison. Das Wetter war ja grau und stürmisch, nicht gerade einladend. Aber ich könnte mir nicht mehr in die Augen schauen, wenn ich nicht den Schnee nutze, wenn er schon endlich mal da ist. Wegen dem Wetter, der ungünstigen Lawinensiuation und fehlendem Tourenpartner heute war das Hörnle genau das richtige. Aber um den Massen dort zu entgehen, bin ich erst Nachmittags um 13:00 Uhr losgegangen. Vielleicht bekäme ich dann ja auch noch mehr Neuschnee. Die unteren Hänge sind recht verblasen, aber da es eine harte Unterlage hat gibt es keinen Bodenkontakt. Im Gipfelbereich gab es reichlich Pulver.
Von Gipfelkreuz Abfahrt zur Hörne Alm und dann die Querung zurück auf den Aufstiegsweg. Wegen schlechter Sicht und nicht sehr lohnender Abfahrt bin ich dann nicht mehr zum Hinteren Hörnle gegangen.







Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat