bike&hike Laubeneck & Teufelstättkopf

(Bergwandern, Ammergauer, Deutschland)


Vom Wanderparklatz Unterammergau bin ich mit dem Bike bis zur Kuhalm gefahren, bzw. die Wiese oberhalb der Kuhalm wo der Nordrücken des Teufelstättkopfs endet. Das Bike habe ich zwischen Bäumen versteckt und bin dann in Richtung Laubeneck gelaufen. Diesen Weg kenne ich bisher nur vom Winter und da habe ich schon zweimal den Weg nicht gefunden. Das ist tatsächlich eine sehr verwinkelte Route auf's Laubeneck.
Danach hinüber zum Teufelstättkopf, wobei ich in der zweiten Hälfte direkt auf dem Grat gelaufen bin und dadurch den Latschenkopf mitgenommen habe.
Für einen Montag und trotz geschlossenem Pürschlinghauses war überraschend viel los am Teufelstättkopf. Bin deshalb recht zügig über den nördlichen Rücken weiter gegangen und war auch endlich mal beim glänzenden Gipfelkreuz des "Stoa". Ist doch nicht so schwer zu erreichen wie ich dachte.

Bericht von jochen









Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat