Hochalplkopf

(Skitouren, Österreich, Hohe Tauern, Karwendel)

Von Hinterriß aus bei trüben Wetter sind wir ins Rhontal und bei der Rhonalm rechts ab auf den Hochalplkopf. Bei der Rhonalm waren wir schon etwas überrascht über den fehlenden Schnee auf der Aufstiegsroute. Es waren schon viele Grasflecken zu überbrücken.
Bald sind wir in die Wolken hinein gelaufen und haben nix mehr gesehen. Ohne das GPS Gerät hätten wir den Gipfel vielleicht nicht gefunden.
In der Abfahrt wollten wir die Grasflecken vermeiden und haben uns entschlossen, südlich in eine Rinne einzufahren. Diese führt uns allerdings zuerst in dichten Wald und dann auf einen sehr steilen Taleinschnitt zu. Wir mussten dann also doch teilweise zu Fuß gehen und in den Taleinschnitt absteigen.


Bericht von jochen

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat