Hochries

(Bergwandern, Chiemgau, Deutschland)

Vom Parkplatz Spatenau erst auf der Betonstraße, dann auf dem Steig, dann das letzte Stück wieder auf der Straße rauf zur Doaglalm. An selbiger dann vorbei, erst noch auf dem Sträßchen, dann dem steiler werdenden Steig folgend, die Wimmeralm links liegen lassend, steil rauf zu den Seitenalmen und weiter hinauf zum Kamm, der, wenn man sich links wendet, zum Gipfel der Hochries führt. Auf dem Gipfel dank der Seilbahn und dem schönen Wetter, jede Menge Betrieb.
Für den Abstieg haben wir uns für eine ruhigere Variante entschieden. Am Kamm entlang zurück, am Karkopf vorbei zum Pölchersattel. Dort über den Weidezaun rechts die alte Almstraße hinunter und nochmals rechts hinunter zur Doaglalm und zurück zum Auto.


Bericht von matthias

Heuberg

an den Seitenalmem

Spitzstein

Blick zurück zu den Seitenalmen

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat