Stanglhöhe

(Skitouren, Kitzbüheler, Österreich)

Skitour bei bestem Tourenwetter auf den ruhigen Gipfel der Stanglhöhe. Gestartet sind wir am Gasthof Wegscheid im Kurzen Grund (4 Euro Maut).
Das erste Stück folgt man den Steig links vom Bach Richtung Bamberger Hütte. An der Stelle wo der Steig auf eine Forststraße trifft, kann man den Bach überqueren und folg diesem nun auf der rechten Seite auf dem beschilderten Winterweg Richtung Bamberger Hütte. Wenn man auf die nächste Forststraße trifft, kann man rechts schon das freie Gelände des Manzenkars erkennen. Durch das Kar geht es immer aufwärts, an der Manzenkaralm vorbei, immer im Kar weiter bis hinauf zum Grat. Den Gratverlauf nach rechts folgend trifft man dann auf die unscheinbare Erhebung der Stanglhöhe.
Die Abfahrt geht entlang der Aufstiegsspur durchs Manzenkar. Im unteren Teil, unterhalb der Manzenkaralm, eher links haltend durch lichten Wald, erreicht man wieder die Forststraße, der man abwärts bis zum Gasthof Wegscheid folgt.

Trotz der momentan eher bescheidenen Schneesituation, herrschten recht gute Bedingungen.
Beim Aufstieg am Bach im unteren Teil reicht der Schnee gerade so. Im Kar sind nicht alle Steine/Felsen ausreichend vom Schnee bedeckt, sodass es zu der ein oder anderen Berührung kommen kann! Die Abfahrt durch den Wald und auf der Forststraße geht gut.


Bericht von matthias

Beginn Manzenkar

Manzenkaralm

Blick zurück ins Kar

hinauf zum Grat

Schafsiedel (rechts hinten)

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat