Brauneck

(Skitouren, Deutschland, Bayrische Voralpen)

Sind heute mal dahin gegangen, wo alle anderen auch waren! ...von Wegscheid aufs Brauneck.
Später Start um 11 Uhr. Erst neben dem Draxlhang hinauf bis zum Wald, dann über die kleine Brücke und im Wald weiter. Die Piste berührt man nur an ein paar wenigen, kurzen Stellen, sodass man zumindest beim Aufstieg vom Skizirkus weitgehendst verschont bleibt. Diese Route ist auch teilweise mit DAV-Schildern markiert. Bei der Florianhütte trifft man dann wieder aufs Skigebiet, steigt hinauf bis zum Ende des Flori-Lifts und dann weiter auf dem Wanderweg bis unterhalb der Bergstation. Von da aus kann man eigentlich gar nicht mehr falsch gehen. Wir haben uns relativ weit links Richtung Schrödelstein gehalten und sind dann den Rücken gar entlang bis zum Gipfelkreuz.
Bei der Abfahrt hatten wir unterhalb des Brauneckhauses super Pulver. Den Rest gings auf der Piste ins Tal.
Beim Aufstieg gibt es zahlreiche Varianten und Möglichkeiten.


Bericht von matthias

Blick Richtung Längentalkopf (Kirchel) - rechts

Rast an der Streidlalm

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat