Seven Sisters Waterfall

(Wandern / Trekking, Karibik, Grenada)

Nachdem wir auf Mt. Qua Qua waren, führte uns Telfor Bedeau noch zum Honeymoon Fall und den Seven Sister Falls.
Es geht nach dem Bezahlen einer Gebühr von 5 EC-Dollar auf einem Weg durch einen Garten mit vielen interessanten Pflanzen wir Muskatnuss, Kakao, Bananen und vielen anderen regionalen Früchten. Dann geht es in den Regenwald auf einem gut angelegten Weg. Teilweise geht es steil über Stufen nach unten. Mann kommt ein paar Meter vor den Seven Sister Falls an eine nicht ausgeschilderte Abzweigung über die man zum Honeymoon Wasserfall kommen kann. Der Weg führt allerdings nicht ganz bis zum Wasserfall, deshalb sind auch selten Touristen dort.
Wir sind dann zurück zum Hauptweg und zu den Seven Sister Falls gegangen. Wo alle sieben dieser Wasserfälle sein sollen, weiss allerdings keiner.
Das Baden im Becken war super, das Wasser war doch überraschend kühl.


Bericht von jochen

Nach der Abzweigung zum Honeymoon Fall

Hier geht es jetzt den Felsen hoch und im Bachbett weiter

Honeymoon Fall

Einer der Seven Sister Falls. Hier kann man schön baden.

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat