Brünnsteinüberschreitung

(Bergwandern)

Servus,

heut mal wieder die Brünnsteinüberschreitung gemacht, aber in der schneefreien Zeit und andersherum.

- Start am Waldparkplatz über'm Tatzelwurm, über den Forstweg an der Schoißeralm vorbei zur Seelacher Alm. Hier über Steig, zuletzt weglos über steile Wiesen hinauf zur Brünnsteinschanze.
Nun hinüber zum Gipfelaufbau der Rotwandlspitz, diese südlich umgangen ( Windbruch ), jetzt stets am Grat mit einigen kurzen Ab - und Aufstiegen, teilweise mit leichten Felspassagen ( UIAA I ) bis zum Gipfel des Brünnstein. Gleich weiter ( Menschenauflauf ! ) über den Julius Mayer Steig hinab zum Brünnsteinhaus. Nach kurzer Stärkung auf der sonnigen Terrasse weiterer Abstieg um die Westausläufer des Brünnsteins herum, bis wir wieder unseren morgentlichen Aufstiegsweg erreichten.

-- Nette Runde, bis zum Brünnstein einsam !
-- Teilweise leichte Pfadspuren


Gruß Daniel / unterwegs mit Alexandra und Thomas


Tour von bergheimat.net

An der Schoißeralm

Über der Seelachen Alm

Brünnstein von der Brünnsteinschanze

Am Grat

dito

Nicht mehr weit

Am Gipfel

Kaiser beim Abstieg

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat