Griesener Kar

(Skitouren, Kaisergebirge, Österreich)

Haben heute unsere jährliche "Pflicht-Skitour" ins Griesener Kar gemacht. Gestartet sind wir um 7 Uhr an der Griesener Alm. Die Skier konnten wir gleich nach der Brücke anschnallen, sind wegen Schneemangel dann aber nicht die Straße entlang, sondern gleich links hoch durch einen Graben. Die Verlängerung dieses Grabens quert man auf dem Normalweg weiter oben, wo es dann in den Wald hinein geht. Im Wald mussten wir die Skier ca. 30m tragen. Der Schnee war im unteren Teil früh schön weich und hatte beste Abfahrtsqualität. Später bei der Abfahrt war er schon sehr sulzig. Oben im Kar lagen ein paar Zentimeter nasser Neuschnee. Wir sind rechts um den Kleinkaiser herum Richtung Goinger Scharte. Abfahrt dann zur Fritz-Pflaum-Hütte und ausgiebige Rast in der Sonne. Abfahrt ins Tal gegen 11 Uhr. Oben schöner nasser Schnee, unten wie gesagt fast etwas zu sulzig. Absolut lohnenswerte Tour.

Bericht von matthias

beim Aufstieg

Blick zurück

Kleinkaiser

Goinger Scharte

Fritz-Pflaum-Hütte in der Sonne

...paar Minuten später...

...war sie weg...

Schönwetterfensterl

Ackerl- und Hochgrubbachspitze

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat