Königsbach-Wasserfall

(Bergwandern, Berchtesgadener, Deutschland)

Das war heut eher ein kleiner Spaziergang zu den Wasserfällen des Königsbaches am Königssee. Vom Malerwinkel aus den Pfad weiter gehen, der dann bald verfallen ist und interessant wird. An der Einmündung des Königsbaches in den See, kann man einen unscheinbaren Weg bergaufwärts nehmen. Dieser schlängelt sich dann immer links vom Bach den Berg hinauf. Oder man kann auch direkt neben dem Wasser entlang meistens auf Felsen einfach bergaufwärts kraxeln.
Am ersten großen Wasserfall scheint es erstmal keinen Weiterweg zu geben, aber man kann nach links an der Feldwand entlangehen bis man im Wald irgendwann auf eine überwindbare Stelle trifft. Dort wurde auch schon mal ein Stahlseil angebracht. Von dort weglos noch ein kurzes Stück bis zum oberen Wasserfall.

Bericht von jochen

Hier beginnt der etwas verfallene Weg. Ist auch besser so, dass er verfallen ist. Dadurch werden die meisten Touris abgehalten den See entlang zu pilgern.

Schöne Farben

Die untersten Stufen am See.

Die erste große Stufe.

Die obere Stufe.

Schöne Rastplätze gibt es genug.

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat