Scheinbergspitze

(Skitouren, Ammergauer, Deutschland)

Eigentlich wollten wir zur Weitalpspitze um unsere Ruhe zu haben. Doch für den südseitigen Aufstieg hatte es einfach zu wenig Schnee. Also haben wir uns dann für die Scheinbergspitze entschieden, wo man natürlich selten seine Ruhe hat.
Martina, Barbara, Matthias, Joachim und ich konnten trotzdem das schöne Wetter und die guten Bedingungen im Aufstieg genießen. Für die Abfahrt ist die Schneemenge allerdings schon sehr grenzwertig. Natürlich ist alles schon sehr zerfahren und Bodenkontakt läßt sich oft nicht mehr vermeiden.
Trotzdem eine schöne Tour. Besonders der Gipfelgrat ist immer ein reizvoller Abschluss des Aufstiegs. Oben war diesmal ein starker Wind, aber gute Sicht.

Bericht von jochen

Ein erster Blick auf den Gipfel

Blick zurück ins Tal

Blick zurück vom Gipfel über den Nordgrat

Fußgänger kommen den Südostgrat herauf

Die Ammergauer Hochplatte

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat