Igelskar

(Skitouren, Österreich, Mieminger)

Heute waren wir von Ehrwald aus in den Mieminger Bergen unterwegs. Wir habe uns ein schattiges Plätzchen in einem nordseitigen Kar ausgesucht, eben dem Igelskar.
Zunächst ging es in der Nähe der Skipiste zur Ehrwalder Alm hinauf, dort haben wir dann die Piste gequert um zur Langlaufloipe zu gelangen. Diese brachte uns zum Igelsee von wo aus es dann ins Igelskar hoch geht. Am See ist es übrigends ein paar Grad kälter als in der Umgebung.
Nach einigen Spitzkehren waren wir oben im Kar, wo wir wegen der niedrigen Temperaturen auch nur eine kurze Pause einlegten. Die Abfahrtshänge boten beste Bedingungen und bald waren wir wieder am Igelsee. Über einen Gegenanstieg kommt man wieder zurück ins Pistengebiet. Die genauer Route kann auf dem GPS Track angeschaut werden.
Am Beginn nervt natürlich das Skigebiet, woran sich auch noch die Langlaufloipe anschließt. Diese war wenigstens leer.
Dafür ist es dann im Kar schön einsam.

Sorry für die Bilder, irgendwie hat mein Foto verlernt wie man die Helligkeit einstellt.

Bericht von jochen

Kurz nach dem Start

Blick auf den Grubenstein und die Pleisspitze, die wir uns auch als mögliches Ziel ausgesucht hatten. Sieht super aus. Muss unbedingt noch gemacht werden.

Der Igelsee. Zapfig kalt war's.

Blick vom Igelsee in das Igelskar

Blick auf den Abfahrtshang

Hier könnte man noch in die Igelsscharte hochgehen.

Man kann den Gipfel der Zugspitze sehen.

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat