Wank und Eckenberg

(Bergwandern, Deutschland, Bayrische Voralpen)

Hallo,

war heut bei diesem Superwetter mal wieder im Zeichen der REHA unterwegs.

Start in Schlattan ( kurz hinter GAP ) hinauf zum Gschwandtbauer und weiter empor zum Roßwank. Nun über die ehemaligen Skipiste hinauf zum Wank, gleich weiter ( zuviel Seilbahntouristen ) zum Eckenberg. Abstieg zur Esterbergalm - hier ausgiebige Sonnenrast + Speiß + Trank.
Über den Kaltwassergraben ( kurzer Gegenanstieg ) hinab zum Ausgangspunkt.

Leichte Wanderung - ab ca. 1400m dünne Schneedecke

Gruß Daniel / unterwegs mit Sylvia, Birgit, Ralf, Nico und Clemens.

Tour von bergheimat.net

Wetterstein, kurz nach d. Start

Wank vom Eckenberg

Fricken bis Krottenkopf

Kurz hinter d. Esterbergalm

Karwendel beim Abstieg

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat