Maroldschneid - Auerspitz

(Bergwandern)

hallo,

wir waren trotz des dauerregen fleißig :

- start vom schweren gatter ( kurz hinter Bayrischzell ), steil hinauf zum sillberhaus - weiter richtung sandbichleralm und weglos, steil hinauf zum grat. schnell waren wir auf der maroldschneid, nun auf dem teilweise schlecht sichtbarem pfad meist in gratnähe durch dichte latschenfelder über rutschige wurzeln zum gipfel der auerspitze. hier hatten wir kurzzeitig mal ein paar minuten freie sicht auf die umgebenden berggipfel. weiter hinab zum rotwandhaus - einkehr !
- wieder ein stück am weg zurück und hinab zur großtiefenthalalm, hier weiter zum soinsee. an seinem ende nach rechts wieder ein stück bergauf richtung soinalmen. diese weglos bei leichtem schneeregen gefunden. nun auf angenehmen forstweg ( bayrischzeller höhenweg ) um den sillberg herum und zu guter letzt wieder am aufstiegsweg hinab zum auto.


- allzu naße wanderung, ohne andere wanderer zu treffen, in trotzdem fröhlicher runde. naß war's !!

gruß daniel / unterwegs mit svenja, thomas und leo.

Tour von bergheimat.net

........ - Wetter

Weglos hinauf

Auf der Auerspitz

ohne Worte

Aufwärmen

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat