Hint. Sonnwendjoch Überschreitung

(Bergwandern, Österreich, Rofan)

hallo,

waren heute bei bestem wanderwetter mal wieder unterwegs.

start am parkplatz d. mariandelalm ( trainsjoch ) im ursprungtal, steil gings hinauf zur schönfeld alm. von hier über almwiesen zum heimkehrer kreuz und weiter am grat zum gipfel des schönfeldjochs. hier schöner blick auf den weiteren wegverlauf. nun erst einmal, auf wegspuren, hinab in den wildenkarsattel. ab hier weder markierungen, noch steinmänner sondern ab und zu ganz leichte pfadspuren. steil hinauf, der erste markante felskopf wird südl. unter der grathöhe auf steilen graspleisen umgangen ( unangenehm ). weiter stets am grat bis vor dem letzten felsigen aufschwung zur krenspitze, hier auf der nördlichen seite des grats in einer art rinne empor. am einsamen gipfel machten wir rast, der weitere weg zum hint. sonnwendjoch ist problemlos ( ausgeprägte pfadspur ). vom gipfel weglos nach süden hinab in den sattel vorm burgstein ( markanter felsriegel ), hier nach osten hinab zur wildenkaralm. und weiter auf markiertem weg zur schönfeld alm dann auf dem aufstiegsweg hinab ins tal.
-- einkehr ! mit grillteller, leberknödelsuppe und apfelstrudel.

sehr schee war's

gruß daniel / unterweg's mit solveig, elke, olli und leo
Tour von bergheimat.net

Übersicht v. 1ten Gipfel

Wegloser Anstieg

Auf der Krenspitze

Erster Teil d. Abstiegs

Ein Teil d. Grats

Faule Kuh

Höhenweg z. Schönfeld Alm

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat