Schöntalspitze

(Skitouren, Österreich, Stubaier)

Bei perfektem Sonnenschein und -14 Grad sind wir in Lüsens losgelaufen.
Der Aufstieg bis zum Skidepot war problemlos, in unzähligen Spitzkehren haben wir uns hinaufgeschraubt. Ab dem Skidepot wurde es nochmal etwas Mühsam. Der Aufstieg zu Fuß ist recht steil und zieht sich in die Länge. Unter dem Schnee befindet sich das typische Stubaier Geröll, das
gerne mal ins Rutschen gerät.
Vom Gipfel hatten wir eine fantastische Aussicht. Gleich gegenüber steht die Zischgelesspitze, auch ein viel besuchter Gipfel.

Bericht von jochen

Nachdem man den Waldgürtel überwunden hat

Schon ein Ausblick auf die Abfahrt

Man geht noch eine Weile zu Fuß bis zum Gipfel

Auf dem Rücken. Nicht mehr weit bis zum Gipfel.

Der Gipfel

Das Längental, auf der linken Seite das Westfalenhaus.

Joachim und ich am Gipfel

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat