Jollenwandern Hiddensee - Breege

(Segeln, Deutschland, Ostsee)

Nach eineinhalb Tagen auf Hiddensee haben Andi und ich wieder abgelegt
und sind in den Jasmunder Bodden hineingesegelt. Erste Station Breege. Unterwegs ist nichts spannendes passiert, es war einfach entspannend.
In Breege haben wir zwischen einem Fischkutter und einer Rennjacht angelegt uns sind dann noch zur Ostseeküste an den Stand gelaufen.
Die Hafengebühr wurde uns erlassen, weil unser Boot doch ach so klein ist. Ein Wasserkocher wurde uns noch geschenkt, weil sich ein Herr so gefreut hat, dass heutzutage noch jemand mit einer Jolle Tourensegelt.
"Einem Jollensegler, der an der Küste langsam in den Hafen segelt, begegnet man mit Interesse" (Winfried Erdmann)

Bericht von jochen

An der Engstelle bei der Witower Fähre

Unser Liegeplatz

Das Abendessen

Unser Schlafplatz am nächsten Morgen

Auslaufen

Kommentare

Beliebte Posts

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat