Starnberg - Garmisch

(Rennrad, Deutschland, Wetterstein)

Mit der S-Bahn bin ich nach Starnberg gefahren, damit ich mir das Gewühle durch die Stadt erspare. Von dort bin ich an der Westseite des Starnberger Sees entlang gefahren, dann über den Staffelsee, Eschenlohe nach Garmisch Partenkirchen. Dort dann zum Eibsee hoch, was erstaunlich steil war. Nach der flachen rollerei wurde es dort doch nochmal anstrengend, weil es auch bestimmt 35 Grad Celcius hatte. Eine Abkühlung im Eibsee war dann eine Selbstverständlichkeit

Bericht von jochen

Der Ostersee

Die Zugspitze und der Eibsee

Kommentare

Beliebte Posts