Skitour Zuckerhütl und Wilder Pfaff

(Skitouren, Österreich, Stubaier)

Die Tour geht los von der Bergstation der Stubaier Gletscherbahn. Von dort fährt man zuerst ab, bis man auf 2800m losgeht.
Die Tour ist kaum schwierig und es sind lediglich 700Hm zu schaffen.
Erst unter dem Gipfel wird es dann sehr steil. Dort läßt man irgendwann die Skier stehen und läft zu Fuß auf den Gipfel. Die letzten Meter sind sehr steil und gehen durch Felsen, dort haben sich alle ohne Steigeisen oder Pickel sehr unsicher gefühlt, also ich kann empfehlen mindestens eines von beidem mal mitzunehmen.

Wir sind dann noch auf den Wilden Pfaffen, der gleich gegenüber ist. Von dort hat man dann wieder einen tollen Blick auf das Zuckerhütl.

Bericht von jochen

Blick vom Skigebiet. Der hinterste Gipfel ist das Zuckerhütl

Erster Blick auf den Gipfel

Die Kletterpassage ist schon ein Nadelöhr

Der Gipfel des Wilden Pfaff

Das Zuckerhütl vom Wilden Paff aus gesehen

Kommentare

Digitale Karten und Routenverwaltung für Unternehmen und Privat